Rund um das IJsselmeer

April 2017

 

Mit der 10 Meter langen Belone erkundeten wir auch die Hafenstädte auf der Westseite des IJsselmeeres und legten ca. 290 km auf
6 Touren zurück.

Friesland entdecken

März 2016

 

Unsere erste Yacht charterten wir in Friesland. Mit über
13 Meter Länge und 240 PS hatten wir für eine Woche eine sehr komfortable Unterkunft.

Großer Frieslandtörn

Mai 2018

 

Unseren nächsten Urlaub planen wir auf der über
12 Meter langen Yacht Andreas. Bei gutem Wetter ist eine kurze Strecke über das Wattenmeer geplant.

Erlebnisreisen SportbootAuf der Suche nach der Urlaubsform für den Sommer 2015 stolperte ich über einen Anbieter von Urlaub auf dem Hausboot. Ein Hausboot mit Maschinenantrieb, ganz ohne Führerschein. Und schon war die Idee für diese neue und etwas andere Urlaubsform geboren. Allerdings fiel die erste Wahl auf einen preiswerten Bootstypen in Form eines Ferienhauses auf einem Floß.Dem günstigen Umstand eines Belegungsfehlers des Veranstalters war es zu verdanken, dass meine Frau und ich stattdessen ein Hausboot in Form einer Yacht zum gleichen Preis erhielten. So bekamen wir die Chance ein Hausboot zu testen, mit dem wir aufgrund seiner leichten Steuerbarkeit alle Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte inklusive Schleusen problemlos befahren konnten.

Niederländisches Friesland

Und so ergab es sich, bedingt durch diesen glücklichen Zufall, dass in uns die Leidenschaft für diese Form des Urlaubs auf einem Sportboot erwachte. Wie wir aufgrund weiterer Urlaube auf dem Wasser seit dem festgestellt haben, hätte das „schwimmende Ferienhaus“ diese Leidenschaft nie hervorrufen können und wir hätten viele großartige Erlebnisse versäumt!Ich zeige Euch hier neben vielen Fotos auch die Routen, die meine Frau und ich in den verschiedenen Revieren gefahren sind. Unser großes Ziel ist das eigene Boot. Aber weil es bis dahin noch ein langer Weg ist, nutzen wir die Zeit und chartern möglichst viele unterschiedliche Boote, damit wir dann genau wissen, welches Boot das richtige für uns ist. Nicht dass am Ende noch der berühmte Meter Länge fehlt!